Please reload

© 2017 by EBB EuropaBeratung GmbH

Europäischer Tag der Sprachen


Das "Europäische Jahr der Sprachen" wurde im Jahr 2001 zum ersten Mal vom Europarat und der Europäischer Union organisiert. Mit verschiedensten Aktivitäten wird jedes Jahr am 26. September die sprachliche Vielfalt in Europa gefeiert.

Mit diesem Tag soll die Bedeutung des Sprachenlernens bewusst gemacht und das Sprachenlernen insgesamt attraktiver werden.

Mehrsprachigkeit und interkulturelles Verständnis gehören einfach zu Europa.


Es gilt weiterhin die sprachliche und kulturelle Vielfalt Europas zu fördern, zu erhalten und zu pflegen.


Mehr zu Aktivitäten und Veranstaltungen finden Sie hier